Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Lea und das Geheimnis des Hades

Webnews



http://myblog.de/yvonne.delmonte

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Autorentagebuch

Fantastisches Abenteuer 

Mit meiner eigenen Homepage und den Veröffentlichungsterminen habe ich mich jetzt selbst unter Druck gesetzt. ich hoffe, dass ich die Termine halten kann. Kapitel 2 ist ganz okay, das schaff ich bis nächten Sonntag. Besonders gut gefällt mir die Passage mit Leopold:

»Geht’s eigentlich noch, wir sind doch keine Kleinkinder mehr«, brummelte es erneut links von Laura.

»Ach ja?« Diesmal hatte Hermes den Kommentar gehört. Mit einem eleganten Schlenker kam er direkt vor dem Nebeljungen zum Stehen. »Dann mach’s uns doch vor, wenn du alles schon kannst!«

Der Junge, er hieß Leopold, weigerte sich.

»Ich denke nicht daran, das ist doch Kinderkram!«, sagte er und starrte Hermes herausfordernd an.

»Ich spüre es ganz deutlich«, erwiderte Hermes grimmig. »Deine Wolke wird gleich einen fulminanten Sturzflug hinlegen. Willst du schon mal eine kleine Kostprobe?«

Beim Wort Kostprobe sackte die Wolke samt Leopold einen Meter nach unten.

»Huch!«, machte Leopold und warf einen bitterbösen Blick nach oben. Die ganze Herde schaute auf ihn hinunter.

»Und?«, fragte Hermes von oben herab.

»Schon gut, schon gut, ich probier’s ja«, gab Leopold schließlich klein bei.

Er startete einen Versuch, sich wieder auf Höhe mit den anderen zu bringen. Dabei färbte sich sein kugelrunder Kopf vor lauter Anstrengung dunkelgrau, aber seine Wolke bewegte sich nicht einen Millimeter.

»Siehst du, du beherrschst nicht einmal den Kinderkram –«, Hermes zögerte kurz, bevor er mit spöttischem Grinsen hinzufügte: »– Poldi!«

Poldi – die ganze Truppe kicherte, sehr zu Leopolds Ärger.

Aber Kapitel 3 gefällt mir noch nicht so gut. Da muss ich den Lesern so viel erklären und das macht die ganze Sache etwas langwierig. Irgendwie muss ich das noch überarbeiten. Aber ich habe ja noch 2 Wochen Zeit.

30.4.07 09:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung